+49 176 64 25 10 59 ubaetz@ubaetz.net

In diesem Video spricht Bessel van der Kolk darüber wie Neurofeedback das Gehirn verändern kann und traumatisierte Menschen dies somit überwinden können.

Bessel van der Kolk ist seit über 30 Jahre in den Bereichen der Forschung und der klinischen Praxis an vorderster Front aktiv.

In seinem Buch „Verkörperter Schrecken“ beschreibt er:

..dass Isolation und Entsetzten im Zentrum eines jeden Traumas buchstäblich „Gehirn und Körper verändern“.  Neue Erkenntnisse über die Überlebensinstinkte erklären, warum Traumatisierte von unvorstellbaren Ängsten, Taubheitsempfindungen und unerträglicher Wut heimgesucht werden und wie Traumata ihre Fähigkeit sich zu konzentrieren, sich zu erinnern, Vertrauensbeziehungen aufzubauen und sich in ihrem eigenen Körper zu Hause zu fühen, negativ beinträchtigen.

Pin It on Pinterest

Share This